Mühlenkreiskliniken Minden | Radiologiekonzept für vier Standorte

Modernisierung des radiologischen und nuklearmedizinischen Geräteparks der Mühlenkreiskliniken an den Standorten

  • Johannes Wesling Klinikum Minden
  • Krankenhaus Rahden
  • Krankenhaus Lübbecke
  • Krankenhaus Bad Oeynhausen
© Mühlenkreiskliniken

Projektschwerpunkt

  • Radiologische Diagnostik
  • Nuklearmedizinische Diagnostik

Mühlenkreiskliniken Minden | Radiologiekonzept für vier Standorte

Modernisierung des radiologischen und nuklearmedizinischen Geräteparks der Mühlenkreiskliniken an den Standorten

  • Johannes Wesling Klinikum Minden
  • Krankenhaus Rahden
  • Krankenhaus Lübbecke
  • Krankenhaus Bad Oeynhausen

 

Informationen zum Quantensprung in der Bildgebung:
Quantenzählender Computertomograph

 

Für die im Rahmen der Modernisierung anstehenden Beschaffungen wurde die Hospitaltechnik Planungsgesellschaft mbH mit den folgenden Leistungen beauftragt:

  • Erstellung eines Gerätekonzeptes für die radiologischen Gerätesysteme
  • Planung, Durchführung des Beschaffungsverfahrens und Fachbauleitung für 3 Magnetresonanztomographen, 6 Computertomographen, 7 Röntgen-Aufnahmeplätze, 4 Durchleuchtungsgeräte, 1 Angiographieanlage, 1 SPECT-CT, 1 SPECT-Kamera
  • 5 mobile Aufnahmegeräte und 22 chirurgische Bildverstärker
  • standortübergreifende serverbasierte Bildnachverarbeitung
  • Mitwirkung bei der Gestaltung eines Kooperationsvertrages für wissenschaftliche Zusammenarbeit des Instituts für Radiologie mit Industriepartnern 
  • Austausch der Geräte im Bestand und Planung zusätzlicher Diagnostikräume

 

  • Planungsbeginn: 2020
  • Fertigstellung: 2022
  • Medizintechnik: ca. 16,7 Mio. Euro

 

Der CT-Scanner mit Photonenzählung wurde in Minden im Oktober 2021 in Betrieb genommen, hierzu weitere Informationen von Siemens Healthineers:
CT-Scanner mit Photonenzählung und Siemens Healthineers Presseinformation

arrow top

HOSPITALTECHNIK
PLANUNGSGESELLSCHAFT MBH

Hohenzollernstraße 11
47799 Krefeld

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +49 21 51 - 95 97-0