© Stelen-Foto: Karin Kaiser/MHH

Projektschwerpunkt

  • Neubauplanung

Der Neubau "OP Interim", Gebäude K26 der Medizinischen Hochschule Hannover beinhaltet insgesamt sechs OP-Säle, vier Einleitungsräume, einen Aufwachraum mit acht Bettplätzen sowie ein entsprechendes Nebenraumprogramm.

Vier OP-Säle sind für die Ophthalmologie geplant, zwei OP-Säle sind für die Fachdisziplin der Neurochirurgie vorgesehen.

HOSPITALTECHNIK
PLANUNGSGESELLSCHAFT MBH

Hohenzollernstraße 11
47799 Krefeld

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +49 21 51 - 95 97-0