© a|sh sander.hofrichter architekten GmbH

Projektschwerpunkt

  • Radiologische Diagnostik
  • Strahlentherapie
  • Prosektur/Pathologie
  • Entbindung
  • Säuglings-, Kinder- und Jugendkrankenpflege
  • Endoskopie
  • Funktionsdiagnostik
  • Klinische Ambulanzen
  • Arztdienst
  • Pflege - Geriatrie
  • Bettenaufbereitung
  • Dialyse
  • Tagesklinik
  • Haus- und Transportdienst
  • Allgemeinpflege
  • Physikalische Therapie

Der 3. Bauabschnitt bildet den Abschluss der Neustrukturierung und Sanierung der Kliniken Heidenheim mit einer Netto-Nutzfläche von 16.100 m. Als Vorwegmaßnahme wird die Strahlentherapie mit zwei Linearbeschleunigern und einer Brachytherapie neu errichtet.

Bauabschnitt 3 A ist ein Neubau mit Integration der Kinderklinik, Ambulanzzentrum, Funktionsdiagnostik invasiv und nicht invasiv, Urologie, Endoskopie, Kardiologie, Neurologie, Entbindungsabteilung, Normalpflege und Wahlleistungsstation, Bettenaufbereitung, Logistikflächen und neuer Haupteingang. 

Im Bauabschnitt 3 B werden im Bestand die Abteilungen Ambulanter OP-Bereich, Akutgeriatrie und geriatrische Rehabilitation, Physikalische Therapie, Dialyse, Onkologie und Normalpflege neu geordnet.

Zu den Gesamtleistungen der Hospitaltechnik gehören die betriebsorganisatorische Leistungen (Raum- und Funktionsprogramm und Begleitung der Entwurfsplanung), die Planung der medizintechnischen Einrichtungen und Geräte sowie der medizinischen Informationstechnik.

 

  • Planungsbeginn: 2019
  • Fertigstellung: 2026
  • Gesamtkosten: ca. 102,0 Mio. Euro
  • Medizintechnik: ca. 28,5 Mio.
arrow top

HOSPITALTECHNIK
PLANUNGSGESELLSCHAFT MBH

Hohenzollernstraße 11
47799 Krefeld

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +49 21 51 - 95 97-0