Projektschwerpunkt

  • ZSVA

Die Planung des Klinikums Neumarkt i. d. Oberpfalz sieht im siebten Bauabschnitt eine Neustrukturierung der ZSVA, der Entbindung und des OPs vor. Dies wurde notwendig, da in weiteren Bauabschnitten eine Flächenerhöhung der Funktionsstelle Operation mit Erhöhung der Operationsräume auf neun, inkl. Hybrid-OP, vorgesehen ist.

Des Weiteren wird in einem Neubau als neue Funktionsstelle die Akutgeriatrie (AGER) etabliert.

 

  • Planungsbeginn: 2013
  • Fertigstellung: 2019
  • Gesamtkosten: 30 Mio. Euro
  • Medizintechnik: 4,6 Mio. Euro

HOSPITALTECHNIK
PLANUNGSGESELLSCHAFT MBH

Hohenzollernstraße 11
47799 Krefeld

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +49 21 51 - 95 97-0